Robotik-Kurs an der Merianschule

Drucken

Die Stiftung „Institut für Jugendmanagement, Heidelberg“ schenkte zu ihrem 10-jährigen Bestehen einigen Schulen in der Metropolregion Rhein Neckar einen Robotik-Workshop.

Die Merianschule – ausgezeichnet als MINT-Schule – war dabei.

So fand am 17. April 2018 ein Robotik-Workshop mit LEGO Mindstorms EV3 statt, an dem aus jeder 4. Klasse sechs Schülerinnen und Schüler teilnehmen durften.

Während des dreistündigen Kurses wurden folgende Schwerpunktthemen bearbeitet:

-Bau des ersten Roboters mit LEGO Education Mindstorms EV3,

-Einführung in die Programmierung mit der LEGO Mindstorms Software,

-Anwendung von Sensoren, die auf Berührung und auf Distanzen reagieren

-und die Steuerung des Roboters über eigene Programme.

Die Kinder waren sehr konzentriert bei der Arbeit und freuten sich, als ihre Roboter auf ihre Befehle reagierten und auf dem Fußboden umherfuhren.

Am Ende waren noch vier MINT-Füchse zu gewinnen. Die Gruppe, die am schnellsten die Roboter wieder zerlegt und die Einzelteile ordentlich eingeräumt hatte, war Gewinner.

Das war Schule mal ganz anders.

Herzlichen Dank an das Robotik-Team für den tollen Vormittag!

alt