Die Maria-Sibylla-Merianschule in Wiesloch freut sich über ein frisch gepflanztes Birnbäumchen

Drucken

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Service Gesellschaft Nordbaden im Jahr 2016 hat die Maria-Sibylla-Merianschule vertreten durch die Rektorin Frau Simone Starke und die Teamleitung der Schülerbetreuung, Frau Dorothy Rüther & Frau Michaela Esterajher mit Unterstützung zweier Schüler am Dienstag den 28.11.2017 einen kleinen Birnbaum als Geschenk von dem GV-Betriebsleiter der SGN, Herrn Bertold Kohm, überreicht bekommen.

Ein schönes Plätzchen für das Bäumchen war gleich gefunden und ruckzuck wurde es in Gemeinschaftsarbeit eingepflanzt.

Zur Historie: Bereits im September 2002 erfolgte die erste Lieferung mit nur ca. 15 Mittagessen damals an die Kernzeitbetreuung der Merianschule. Heute – 15 Jahre später – wird die neue Mensa der Maria-Sibylla-Merianschule, die sich mittlerweile zur Ganztagsschule entwickelt hat, mit knapp 200 Mittagessen beliefert. Wenn das keine Grund zum Feiern ist …

Die Merianschule bedankt sich für das Birnbäumchen und vor allem für die stets gute Zusammenarbeit. Nun hoffen alle auf eine reiche Birnenernte.
(D.R.)

alt

alt