Merianschule-Wiesloch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen bei der Merianschule Wiesloch

Zu-Fuß-zur-Schule-Aktionswoche

E-Mail Drucken

Alle Kinder, die in der Aktionswoche nicht mit dem Auto in die Schule gekommen sind, wurden auf diesem wunderschönen Baum verewigt.
Toll, dass es so gut geklappt hat!

 

Stichtag für die Einschulung

E-Mail Drucken

Achtung! Geplante Änderungen des Einschulungsstichtages!

Vorbehaltlich der Zustimmung des Landtags (10/2019) wird der Stichtag für die Einschulung vom 30. September in drei Schritten auf den
30. Juni vorverlegt. Dies würde bedeuten, dass der Stichtag

  • zum Schuljahr 2020/2021 auf den 31. August
  • zum Schuljahr 2021/22 auf den 31.Juli und
  • zum Schuljahr 2022/23 auf den 30. Juni

vorverlegt würde.

Kinder, die im September 2014 geboren sind, wären zum kommenden Schuljahr nach dieser Regelung nicht mehr schulpflichtig.

Entsprechend der Vorverlegung des Stichtags würde auch der Einschulungskorridor für sogenannte „Kann-Kinder“ nach vorne verlegt werden. Für Kinder, die im Zeitraum des Korridors geboren sind, kann durch die Anmeldung an der aufnehmenden Grundschule die Schulpflicht ausgelöst werden.

Bisher beginnt der Einschulungskorridor am 01. Oktober und erstreckt sich bis zum 30. Juni des folgenden Kalenderjahres.

Der Beginn des Einschulungskorridors würde

  • zum Schuljahr 2020/21 auf den 01. September,
  • zum Schuljahr 2021/22 auf den 01. August und
  • zum Schuljahr 2022/23 auf den 01. Juli

verlegt werden.

Diese Wahlfreiheit soll auch zukünftig erhalten bleiben, ebenso wie die Möglichkeit der Zurückstellung.

Die Vorverlegung des Einschulungsstichtags bedarf einer Änderung des Schulgesetzes – hiermit wäre im Frühjahr 2020 zu rechnen.

 

LEGO Education WeDo 2.0

E-Mail Drucken

alt

 

Aktion »Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten« startet: Die Maria-Sibylla-Merianschule ist dabei

E-Mail Drucken

Zum achten Mal haben das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. und der ökologische Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
Grundschulen und Kindergärten in ganz Deutschland aufgerufen, sich an den diesjährigen Aktionstagen »Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten« zu beteiligen.
Vom 16. September bis 27. September sind in ganz Deutschland Kinder zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs zur Schule und zeigen,
wie viel Spaß es machen kann, sich zu bewegen. Ein weiterer Gewinn: Wer den Schulweg zu Fuß, mit Roller oder Rad zurücklegt,
vermeidet Schadstoffe und Treibhausgase und startet fit und wach in den Tag.

Im vergangenen Jahr haben sich über 80.000 Kinder an der Aktion vom Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und dem Deutschen Kinderhilfswerk beteiligt.
Auch unsere Schule wird sich dieses Jahr mit einer Zu-Fuß-zur-Schule-Woche beteiligen.
Eingeleitet wurde die Aktionswoche mit einer Elternaktion von Eltern, Lehrer und Hausmeisterin in Kooperation mit move,
vertreten durch Herrn Stindl und Herrn Gebhardt. Zu Schulbeginn und –ende wurden Elterntaxifahrerinnen und –fahrer befragt und über Alternativen zum Auto aufgeklärt.
Am Freitag machte die Schule ihre alljährliche Sternwanderung, bei der die Klassen sternförmig zur Schule wanderten.
Hier konnten die Schülerinnen den Spaß am Laufen an der frischen Luft erleben und Wiesloch besser kennen lernen.

„Die Kinder freuen sich schon sehr auf die Aktionswoche“, sagt Frau Starke, Rektorin der Merianschule,
„und nebenbei ist die Aktion auch ein gutes Training zur Verkehrssicherheit, eine gute Gelegenheit,
das morgendliche Verkehrschaos vor der Schule zu entspannen und ein sinnvoller Beitrag zum Klimaschutz.“

alt

 

Einschulung 2019/20

E-Mail Drucken

63 neue Erstklässler an der Merianschule eingeschult

Am vergangenen Samstag strömten 63 neue Erstklässler und Erstklässlerinnen mit ihren Eltern und Gästen in die Turnhalle der Merianschule.
Sehr gespannt und aufgeregt nahmen die Schulanfänger mit ihren bunten Schultüten in der ersten Reihe Platz.

Sie wurden von Frau Starke und Frau Schremser-Magens, den Schulleiterinnen, ganz herzlich an dieser schönen bunten Schule begrüßt.
Die ZweitklässlerInnen hatten in der kurzen Zeit seit Mittwoch viel geprobt und vorbereitet, um die neuen MitschülerInnen mit einem Musical gebührend zu empfangen.
Das Theaterstück begeisterte nicht nur die neuen Schulanfänger, auch Eltern und Lehrer verfolgten begeistert wie „Katrin“ das Lesen und Schreiben lernte.

Danach ging es dann auch schon „los“- wie „Katrin“ am Ende des Stückes groß auf die Tafel schrieb.
Die Schulanfänger gingen mit ihren Klassenlehrerinnen gemeinsam in das Klassenzimmer und erlebten ihre allererste Schulstunde.

Eltern und Gäste hatten in dieser Zeit die Gelegenheit, Kaffee und Kuchen im Einschulungscafé zu genießen,
welches die Eltern der Zweitklässler mit dem Förderverein mit viel Liebe organisiert und dekoriert hatten.

Nach etwa einer halben Stunde öffneten sich die Klassenzimmertüren und die Erstklässler strahlten mit der Sonne um die Wette.
Gute gelaunt fielen sie ihren Eltern in die Arme und hatten viel zu erzählen.

(Bitte Anklicken zum Vergrößern in neuem Fenster)

alt

 

Zirkus-Projekt 2019

E-Mail Drucken

Fulminanter Abschluss der vierten Klassen in der Merianschule und Zertifizierung als Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt

Auch dieses Schuljahr konnten die Klassen 4a, 4b und 4c ihre Grundschulzeit mit einer spannenden und ereignisreichen Zirkuswoche ausklingen lassen. Alle Schüler und auch Lehrer waren mit Begeisterung und viel Ehrgeiz dabei, denn endlich ging es einmal nicht nur um Lesen, Schreiben, Rechnen. Unter der Leitung eines Teams des Kinder- und Jugendzirkus „Paletti“ aus Mannheim hatten sich die Klassenlehrer der vierten Klassen unterschiedliche Angebote überlegt.

Nach dem ersten Kennenlernen und Ausprobieren der einzelnen Angebote, durfte sich jeder Schüler am Ende des ersten Tages für zwei Zirkusnummern entscheiden. Das fiel den wenigsten leicht, denn Akrobatik, Seiltanz, Fakir, Kugellaufen, Rola Bola, Jonglage, Diabolo, Leiterakrobatik… die Auswahl war groß und vielfältig. In den darauffolgenden Tagen sah man in der Sporthalle, auf dem Bolzplatz und in Klassenräumen übende, konzentrierte und kreative Schüler. Mit viel Einsatz und Fleiß wurden einzelne Elemente ausprobiert und gefestigt, damit sie anschließend zu einer manegereifen Zirkusnummer werden konnten.

Am großen Tag der Aufführung war bei allen schon am frühen Morgen die Aufregung groß. Wird denn heute alles so klappen, wie geplant? Was mache ich, wenn ich nicht weiter weiß? Gefällt den Eltern die Aufführung? Zum Glück war noch etwas Zeit für den Feinschliff und die gelungene Generalprobe im Zirkuszelt vor Schülern und Kollegium der Schule gaben Sicherheit.

Endlich war es dann soweit – die große Aufführung des Zirkus „Quattro finito“ stand vor der Tür. In der Manege konnten mitreißende Nummern bestaunt werden und alle Artisten wurden mit tobendem Applaus belohnt. Während des großen Finales, bei dem am Ende alle Schüler der vierten Klassen in der Manege versammelt waren, mischten sich dann die Gefühle des Stolzes und der Erleichterung ein wenig mit Wehmut und Traurigkeit. Allen wurde klar, dass die gemeinsame Woche endgültig den Abschluss der Grundschulzeit einläutet.

Im Anschluss fand die gemeinsame Abschlussfeier statt. Mit der Unterstützung tatkräftiger Eltern wurde das Zirkuszelt abgebaut, sodass der Schulhof zum gemütlichen Beisammensein genutzt werden konnten. An schön dekorierten Tischen saßen Schüler, Eltern und Lehrer zusammen und konnten die vergangenen Jahre gemeinsam Revue passieren lassen.

Die Zirkuswoche wird Schülern und Lehrern als arbeitsreiche, aber unglaublich bereichernde Zeit in Erinnerung bleiben!

Im Rahmen der Zirkusaufführung wurde der Schule die Zertifizierungsurkunde zur Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt überreicht. Frau Herden vom Regionalteam Sport des SSMA überreichte diese mit einer kleinen Ausführung über die zahlreichen innovativen Bewegungsbausteine in der Merianschule und wünschte den Kindern weiterhin so viel Spaß an der Bewegung. Die Stiftung Sport förderte die Auszeichnung mit 400€ für bewegte Zwecke und Frau Kreis von der AOK überreichte eine Spielebox für die Pausen.

 

Materialliste für die 1. Klassen

E-Mail Drucken

alt

 

Erstklasselternbrief

E-Mail Drucken

 

Brief zum Schuljahresende 18/19

E-Mail Drucken

alt

 

Känguru Wettbewerb 2019

E-Mail Drucken

alt

 

Neues vom Schulgarten, Teil 3

E-Mail Drucken

alt

 

Schulfest 20 Jahre Merianschule

E-Mail Drucken

alt

 

Grundschulcup geht zur Merianschule!

E-Mail Drucken

Am Mittwoch, den 10. April, fand wieder einmal der Wieslocher Grundschulcup statt.
4 Mannschaften (Merianschule Wiesloch, Schillerschule Wiesloch, Pestalozzi Schule Baiertal und die GS Schatthausen) kämpften um den begehrten Pokal in einer Hin- und Rückrunde.

Die Merianschule gewann schließlich den Pokal ungeschlagen.

Es waren sehr spannende und überaus faire Spiele zu bewundern.

alt

 

Neues vom Schulgarten Teil 2

E-Mail Drucken

altalt

altalt

 

Neues vom Schulgarten Teil 1

E-Mail Drucken

altalt

alt