Merianschule-Wiesloch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Unsere Angebote Bläserprojekt

Bläserprojekt

Drucken

Im Schuljahr 2007/2008 wurde das BläserProjekt – zunächst als eigenständige Bläserklasse – an unserer Schule eingerichtet. Es handelt sich um einen auf zwei Jahre angelegten Musikkurs der Orchesterstunden und Instrumentalunterricht kombiniert.

Stadtfest2010Ziele

Neben musikimmanenten lehrplankonformen Lernzielen (Musiktheorie, Komponisten und Werke unterschiedlicher Epochen und Musikstile) werden Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Rücksichtnahme, Disziplin, Ausdauer und soziale Kompetenz vermittelt. Konzentrations- und Lernfähigkeit werden gesteigert.

Das Lernen in der Gruppe, begleitet durch Auftritte und Konzerte auch außerhalb der Schule, schafft ein hohes Motivationsklima.

Organisation

  • Der Instrumentalunterricht durch qualifiziert Lehrkräfte der Musikschule Südl. Bergstr./Wiesloch findet, in den Randstunden des Vormittags im Stundenplan integriert, an unserer Schule statt.
  • Jahrgang 3: Eine Doppelstunde Orchester während des Atelierunterrichts, eine Stunde Instrumentalunterricht in der Kleingruppe.
  • Jahrgang 4: Eine Stunde Instrumentalausbildung und eine Doppelstunde Orchester in den Randstunden. Die Viertklässler nehmen zusätzlich am Atelierunterricht teil!

Wie kommen die Kinder zum Instrument?

  • Ausprobieren der Instrumente im regulären Musikunterricht in der zweiten Klasse; Dauer ca. vier Wochen.
  • Wahl von zwei Wunschinstrumenten am Infotag, bei dem die Instrumentallehrer beratend zur Seite stehen (zwischen Ostern und Pfingsten).
  • Elterninformationsabend (zwischen Ostern und Pfingsten).
  • Endgültige Entscheidung nach Gesprächen mit Eltern, Klassenlehrerin, Musiklehrer, Instrumentallehrer und dem Kind (nach den Pfingstferien).

Sparkasse 1Wer kann teilnehmen?

  • Grundsätzlich jedes Kind, das Freude und Interesse am Musizieren mitbringt.
  • Kinder, welche bereit sind, täglich am Instrument zu üben.
  • Es werden keinerlei musikalische Vorkenntnisse erwartet!

Welche Instrumente können erlernt werden?

Die Instrumente und musikalische Literatur – Bearbeitungen aus „Klassik“, Pop, Film- und Musicalmelodien - richten sich nach dem Vorbild des symphonischen Blasorchesters. Ein ausgewogenes Klangverhältnis von Holz- und Blechblasinstrumenten muss dabei berücksichtigt werden. Deshalb ist ein absoluter Anspruch zum Erlernen eines Wunschinstrumentes nicht durchführbar. Im Einzelfall können auch körperliche Voraussetzungen die Instrumentenwahl beeinflussen.

Welche Kosten kommen auf die Eltern zu?

  • Die Gebühren für den Instrumentalunterricht in der Kleingruppe (zwei bis vier Kinder) belaufen sich zur Zeit auf 25,- € pro Monat .
  • An Instrumentenmiete werden 7,- € pro Monat erhoben. Instrumente werden von der Schule gestellt.
  • Einmalige Anschaffungen: eigener Notenständer für das häusliche Üben, Unterrichtslehrwerk (ca. 15,-€).
  • Gebühren werden auch für die Schulferien erhoben.
  • Für finanzschwache Familien kann nach Absprache mit dem BläserProjekt-Leiter ein Stipendium für die Unterrichtsgebühren beantragt werden.

Blaeserprojekt_1Unsere bisherigen Aktivitäten:

  • Auftritte in Kooperation mit der Jugendstadtkapelle beim Wieslocher Stadtfest (2009 u. 2010).
  • Zwei Konzerte mit Beteiligung des JazzOrchesterBruchsal im Palatin, 2008 und 2010.
  • Darbietungen an der UNI Landau im Rahmen des Symposiums „BläserKlasse an der Grundschule“ , Juli 2010.
  • Mitwirkung bei schulischen Veranstaltungen: Adventsfeiern, Schulfest, Abschlussfeier der vierten Klassen, Pensionärstreffen der ehemaligen wieslocher Lehrkräfte (2009 u. 2010).
  • Auftritte bei Sponsoren des BläserProjekts: Hauptversammlung der Bürgerstiftung (2010), Sparkasse Wiesloch (2011).

Zur Zeit gibt es an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland ca. 1.000 Bläserklassen. Das frühe Erlernen eines Musikinstruments bietet die Grundlage für eine erfüllende Freizeitbeschäftigung mit Gleichgesinnten bis ins hohe Alter.

Geben auch Sie Ihrem Kind die Chance daran teilzuhaben!