Merianschule-Wiesloch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Unsere Angebote Atelierunterricht

Atelierunterricht

Drucken

Der Atelierunterricht ist nun schon seit neun Jahren zum festen Bestandteil unseres Schulprofils für unsere 3. und 4. Klassen geworden.

Was ist der „Atelierunterricht“?

Ein projektartiger Unterricht,

  • der jahrgangs- und klassenübergreifend stattfindet (der Klassenverband wird aufgelöst),
  • der vorwiegend handlungsorientiert ausgelegt ist (selbsttätiges Erforschen und Entdecken,
    Handeln mit allen Sinnen),
  • den jeder Schüler je nach Interesse und Begabung frei wählen kann,
  • der zeitlich auf ein Trimester begrenzt ist.

Und so sieht in diesem Jahr unsere Konzeption aus:

Der Atelierunterricht findet jeweils freitags in der 2. und 3. Stunde statt. Insgesamt sind es 8 Doppelstunden.
Das Schuljahr wird  in Trimester gegliedert und jeder Schüler der 3. und 4. Klasse durchläuft so im Laufe eines Schuljahres drei Ateliers.
Während ihrer Grundschulzeit in der MSM-Schule  werden die Schüler so insgesamt sechs Ateliers besucht haben (die Bläser-Kinder besuchen nur im 4. Schuljahr die Ateliers).

Die Dokumentation der Inhalte erfolgt über einen Atelierordner, den jeder Schüler führt. Am Ende eines Trimesters werden die Ordner-Führung, sowie Mitarbeit und Verhalten vom jeweiligen Atelierlehrer bewertet und den Eltern zur Einsicht vorgelegt. Die Bewertungen werden am Ende des Schuljahres als Portfolio dem Zeugnis beigelegt.

Ein wichtiges Ziel ist die Präsentation. Diese wird künftig im zweijährigen Rhythmus erfolgen. Die nächste große Schulpräsentation ist für das Schuljahr 16/17 geplant.
Berichte und Bilder der letzten Präsentationen finden Sie auch auf der Homepage unserer Schule.

Die Themen-Angebote sind vielfältig und an die Themenbereiche „Mensch, Natur und Kultur“ und „Bewegung, Spiel und Spaß“ (Bildungsplan) angelehnt.
In diesem Schuljahr werden die Kinder aus 10 Ateliers auswählen können, deren Inhalte ihnen über Plakate im Schulgang präsentiert werden.

Im Schuljahr 2016/17 bieten wir 10 verschiedene Ateliers zur Auswahl an.
Hier kurz der Überblick mit den jeweiligen „Experten“, die den Unterricht halten und mit einer kurzen „Inhaltsangabe“.

 

 

Atelier

 

Lehrer

Kurze Beschreibung

Kunst in der Steinzeit

Haaf T.

Wir begeben uns auf eine spannende Reise in die Vergangenheit und entdecken das Leben und die Kunst in der Steinzeit. Hier lernen wir die ersten Künstler und deren Werke kennen: Von beeindruckenden Höhlenmalereien und Kunstwerken aus Naturmaterialien bis zu kleinen Figürchen aus Elfenbein oder Ton. Natürlich werden wir auch selbst künstlerisch tätig! Wir formen Figuren oder Dinge, stellen selbst Farben her und machen daraus unsere eigenen Kunstwerke.

Feuer, Wasser, Luft:
Naturw. Experimente

Kiefer (VHS)

In selbstdurchgeführten, angeleiteten, gefahrlosen Experimenten sammeln die Kinder Erfahrungen „aus erster Hand“. Sie bekommen erste Einblicke in physikalische und chemische Phänomene ihrer Erlebniswelt und erwerben experimentelles Geschick.

Bionik - Alles nur geklaut?

Bastian

Bionik ist das Lernen von der Natur für die Technik. Bioniker beobachten Tiere und Pflanzen, um einzigartige Erfindungen der Natur abzuschauen. Für sie ist die Natur das Vorbild um neue Technologien zu entwickeln und eine bestehende Technik zu verbessern. In diesem Atelier tauchen wir in die Welt der Wissenschaft und Technik ein, betrachten geniale Erfindungen, führen Experimente durch und werden selbst als Forscher tätig.

Einen Trickfilm gestalten

Mallok

Wie funktioniert eigentlich ein Trickfilm? Dieser Frage gehen wir nach und drehen dabei unseren eigenen Trickfilm. Von der Ideenfindung, über die Erstellung des Storybooks, bis hin zur Arbeit mit der Trickfilm-Box und der Nachvertonung erschaffen wir einen eigenen kleinen Film.

Weben

Leitner

Konzentration auf das Wesentliche
Gestalterische Fähigkeit zum Ausdruck bringen/ Farbgestaltung
Materialkenntnis - Materialeigenschaften
Alte Technik der Textilherstellung erlernen
Verwendung von Werkzeug und Materialien in der Textilgestaltung

Brücken bauen

Wieland

Welche Arten von Brücken gibt es? Warum sind sie so stabil und können nach Jahrhunderten noch genutzt werden? Mit solchen Fragen beschäftigen wir uns, wenn wir mit Holzklötzchen oder Papier unterschiedliche Brücken im Kleinformat nachbauen und ihre Belastbarkeit testen.

Square Dance - Wir tanzen im Quadrat

Namyslo

Hast du Lust zu Musik auf originelle Weise Tänze zu erarbeiten und auszuprobieren? In diesem Atelier wollen wir uns an einen Tanzstil heranwagen, der in Amerika entstanden ist. Somit wird auch die englische Sprache in diesem Atelier mit dabei sein. Warum wir dann im Quadrat tanzen? Das wirst du dann auch noch erfahren!

Viele Köche verderben den Brei…?
Bei uns nicht!

Frau Esterajher

 

In unserem Kochtreff erfahrt ihr so einiges über die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten und deren Zubereitung. Wir kreieren Fingerfood und backen unsere legendären (leckeren!) Pizza-Schnecken.

Objekte aus Pappmaschee

Wellenreuther

Kreativ? Phantasie? Dann tobe dich mit uns aus. Wir gestalten lustige Objekte mit Zeitung, Kleister und Farben.

Kazudo-Taichi

 
Rüther (Kazudo- SVVÖ e.V.)

Dieses Angebot verbindet zwei Kampf- und Bewegungskünste zur Schulung von Geist und Körper: Kazudo & Taichi Chuan.
Wir beginnen mit moderaten Aufwärm- Gleichgewichts-, Konzentrations- und Dehnübungen.
Wir erarbeiten dann den ersten Teil der traditionellen Tai Chi Chuan Form des Yang-Stils und erlernen einfache Handbefreiungstechniken.
Danach geht es mit schnelleren Übungen aus dem Kazudo-Repertoire weiter- z.B. mit Partnerübungen mit Pratzen.
Zum Schluss noch einige Dehn –und Entspannungsübungen.