Merianschule-Wiesloch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Archiv

Informationen zur Schulanmeldung 2014

Drucken

Informationen für die Erziehungsberechtigten zur Schulanmeldung

 

  • Schulanmeldungstermin für Schulanfänger zum Schuljahr 2014/2015:
    Freitag, den 28.03.2014, zwischen 13.30 und 18.00 Uhr gemäß Einladung.

Wir bitten Sie, Ihr Kind zur Schulanmeldung mitzubringen und freuen uns, Sie und Ihr Kind an diesem Tag kennenzulernen.

  • Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. September 2014
    sechs Jahre alt werden.

  • Kann-Kinder“ sind Kinder, die bis zum 30. Juni 2015 sechs Jahre alt werden. Diese können nach Empfehlung durch ErzieherInnen und KooperationslehrerInnen ebenfalls angemeldet werden. Bei Bedarf wird eine pädagogisch-psychologische Prüfung angeordnet. Mit der Anmeldung wird Ihr Kind schulpflichtig, d.h. eine spätere Rücknahme der Anmeldung ist nur auf schriftlichen Antrag („Antrag auf Zurückstellung“) möglich.

  • Antrag auf Zurückstellung: Der Antrag auf Zurückstellung um ein Jahr kann bei der Anmeldung gestellt werden. Die Entscheidung über die Zurückstellung trifft die Schulleitung nach „schulärztlicher Untersuchung“ und nach möglichem „Schulfähigkeitstest“. Kinder, die zurückgestellt werden, können in Zusammen-arbeit mit der Schulleitung bei der Grundschulförderklasse in Wiesloch angemeldet werden oder - auf Antrag - weiterhin im Kindergarten bleiben (diese Regelung gilt nicht für „Kann-Kinder“).
  • Zurückgestellte Kinder des Vorjahres müssen erneut angemeldet werden.

  • Zuständige Schule: Die Kinder müssen an der für den Wohnsitz zuständigen Schule angemeldet werden, auch wenn ein Wohnungswechsel bevorsteht oder wegen einer Betreuung des Kindes anderorts eine Schule besucht werden soll. Die zuständige Schule leitet die Unterlagen an die gewünschte andere Schule weiter.

    Bei einem
    Antrag auf Schulbezirkswechsel sind bei der Schulanmeldung unterschiedliche Unterlagen mitzubringen: z.B. Bescheinigung des Arbeit-gebers, Bestätigung der betreuenden Person, etc. Tipp: Kommen Sie dafür bereits am Donnerstag, 13. od. 20.03.2014 ins Sekretariat zur Klärung und Vorbereitung des Antrags.

  • Die Schulärztliche Untersuchung der Kinder durch das Gesundheitsamt Heidelberg erfolgt im Kindergarten.

Was heißt „verlässliche Grundschule“?
In der Zeit von 8.45 bis 12.30 Uhr sind Ihre Kinder verlässlich in der Schule betreut.

Was heißt „Kernzeitbetreuung“?

Ihr Kind kann vor dem Unterricht von 7.00 bis 8.45 Uhr und nach dem Unterrichts-ende in der Zeit ab 12.30 bis 16.30 Uhr kostenpflichtig in den dafür eingerichteten Räumen betreut werden. Auf Wunsch und Bestellung kann Ihr Kind ein kosten-pflichtiges Mittagessen einnehmen. Die Broschüre hierzu wird Ihnen separat von der Stadtverwaltung Wiesloch zugeschickt.

Information als PDF